Praktische Luftentfeuchter für eine stete Kontrolle der Luftfeuchtigkeit

Eine viel zu hohe Luftfeuchtigkeit in Wohnräumen führt schnell zur Ausbildung von Schimmel und Schäden an der baulichen Substanz, in diesem Fall kommen zweckdienliche Luftentfeuchter zum Einsatz, welche die Luftfeuchtigkeit konstant niedrig halten können. Neben räumlichen Schäden führt eine zu hohe Luftfeuchte auch zu Beeinträchtigungen bei der Gesundheit, die durch zu feuchte raumklimatische Bedingungen stark leidet. Sowohl Menschen als auch Pflanzen und Tiere geben über den Tag verteilt Flüssigkeiten an ihre Umwelt und die Räume, in denen sie sich aufhalten, ab. In Kombination mit dem Wasserdunst der Atmosphäre entsteht auf diese Weise schnell eine extrem hohe Luftfeuchtigkeit, die vielerorts zu einem Flüssigkeitsstau führt, welcher in geschlossenen Räumen nicht mehr richtig abziehen kann. In der Regel führt dieser Tatbestand zu einer fatalen Schimmelbildung, welche bis in den Kern der Bausubstanz vordringen kann.

Feuchtigkeit im Auto bekämpfen
Regentropfen auf einem Blatt

Variable Luftentfeuchter für eine Steigerung der Lebensqualität

Wohnraum

In Wohnungen und Häuser umgibt die Bewohner tagtäglich ein gewisser Pegel an Feuchtigkeit, welcher in bestimmten Räumen sogar stark ansteigen kann. Dazu gehören vor allem das Bad und die Küche, die ausgeprägte Feuchträumlichkeiten sind, in denen viel Wasserdampf verdunstet. Dieser Wasserdampf setzt sich in diversen versteckten Ecken und Nischen ab, an denen nicht richtig oder nur schwierig gelüftet werden kann. Speziell während der kalten Jahreszeit wird das Lüften in diesen Räumen oft vernachlässigt, deshalb profitieren diese Zimmer besonders von den Leistungen, die ein Luftentfeuchtungsgerät generiert. Des Weiteren kann in einem vollbesetzten Büro mit vielen Pflanzen die Luftfeuchtigkeit rasch auf ein bedenkliches Niveau ansteigen und die Leistungsfähigkeit und Effizienz der Mitarbeiter verringern. Abhängig von der Höhe der Luftfeuchte kann es vorkommen, dass das Lüften alleine nicht genügt, um die Feuchtigkeit nachhaltig zu reduzieren. Qualitativ hochwertige Luftentfeuchter entziehen den Räumen dauerhaft die überschüssige Feuchtigkeit und regulieren auf diese Weise permanent eine zu hohe Luftfeuchtigkeit. Diese Aufgabe ist vor allem bei neu errichteten Häusern und Wohnungen und nach Renovierungsarbeiten notwendig und substanziell. Ansonsten leidet die Bausubstanz unter der anhaltenden Feuchtigkeit, wird im Anschluss porös und ist dadurch weniger tragfähig.

Mit einem leistungsfähigen Luftentfeuchtungsgerät Schimmel bekämpfen

Die Sporen des Schimmels lösen schwere Atemwegserkrankungen, lästige Allergien und unangenehme Hautprobleme aus, welche sich zu chronischen Leiden entwickeln können, wenn der Auslöser für diese gesundheitlichen Probleme nicht bekämpft wird. Oft wird der Schimmel nicht erkannt, da sich dieser an versteckten Plätzen und Orten ausbildet, und ein beträchtliches Risiko für die Gesundheit darstellt. Ein effizienter Luftentfeuchter beugt der schädlichen Schimmelbildung vor und hält alle Räume in einem angenehmen und trockenen Zustand.

Fortschrittliche Dämm-Materialien und moderne Fenster in Altbauten sind extrem leistungsstark, stellen jedoch die Besitzer der Häuser und Wohnungen vor neue Probleme, die aufgrund der Erhöhung der Feuchtigkeit entstehen. In früheren Zeiten konnte die Luft und die Feuchtigkeit durch viele undichte Stellen abziehen, nun bildet sich ein gewisses Vakuum aus, wenn nicht dauerhaft und vor allem richtig gelüftet wird. Vielerorts wird das Lüften falsch betrieben und die Fenster nie ganz aufgemacht, sondern nur in die Kippfunktion gestellt. Auf diese Weise stellt sich jedoch kein Austausch der Luft ein, sondern diese kühlt nur aus, bleibt aber in ihrem Zustand und ihrer vorherigen Zusammensetzung erhalten. Wenn jedoch ein Luftentfeuchter eingesetzt wird, sinkt permanent die Luftfeuchte in dem jeweiligen Raum, die Raumluft wird gesünder und die Lebensqualität verbessert sich. Darüber hinaus können so unerwünschte Bauschäden vermieden werden, die in der Zukunft zusätzliche Reparaturkosten aufkommen lassen.

Schimmelbildung im Raum

Luftentfeuchter für Gewerbeflächen, Keller und Wohnräume

Gläsernes Büro

Im Fachhandel gibt es verschiedene Luftentfeuchter im Angebot, welche konkret dem gewünschten Einsatzzweck dienen. Für eine extrem hohe Luftfeuchtigkeit in Gewerbeflächen und Kellern eignen sich professionelle Geräte, die mit einer besonders starken Entfeuchtungsleistung überzeugen und diese auch langfristig erbringen können. Für überschaubare Wohnräume reichen Basis-Modelle, die an eine normale Steckdose angeschlossen werden und effektiv arbeiten. Das Luftentfeuchtungsgerät für eher kleinere Räume und einen kurzfristigen Einsatz wird normalerweise mit Granulat oder Salzen befüllt, welche die Feuchtigkeit aus der Umgebungsluft ziehen. Die elektrischen und modernen Luftentfeuchter sind auf abweichenden Funktionsprinzipien aufgebaut, die verschiedene Einsatzgebiete bedienen. Überwiegend wandelt eine große Anzahl der Geräte die Raumluft nach dem Prinzip der Kondensation in Wasser um. Die gewünschte Luftfeuchte ist variabel einstellbar und in der Regel liegt die Leistung bei der Entfeuchtung bei einigen Litern pro Tag. Wenn der Behälter voll ist, schaltet sich das Luftentfeuchtungsgerät automatisch ab. Die ideale Luftfeuchtigkeit in Räumen liegt bei etwa 55 %, dieser Wert lässt sich individuell nach oben oder nach unten, entsprechend den persönlichen Vorlieben, anpassen.

Muffige Räume mit einem Luftentfeuchter wieder nutzbar machen

Das Problem mit muffigen und zu feuchten Räumen kennen Sie wahrscheinlich auch. Diese riechen hochgradig schlecht und hinterlassen nach dem Aufenthalt ein unangenehmes Gefühl im Körper. Deshalb werden die Räumlichkeiten normalerweise nicht mehr aktiv genutzt, höchstens als Aufbewahrungsraum für Gegenstände. Dabei lassen sich muffige und zu feuchte Räume mit einem elektrischen Luftentfeuchtungsgerät wieder schnell nutzbar machen. Auf diesem Weg werden ungenutzte Kellerräume und Dachböden zu neuen Wohnräumen und die tatsächliche Wohnfläche des Hauses oder der Wohnung vergrößert sich. Außerdem lassen sich mit einem ausgeklügelten Luftentfeuchtersystem die Trockenzeiten im Neubau stark verkürzen und der Einzugstermin erheblich nach vorne verschieben. Ein professionelles Luftentfeuchtungsgerät kann eimerweise Feuchtigkeit und Wasser aus den Räumen holen und schützt dabei noch effektiv die Bausubstanz. Ein weiterer Härtefall, in dem ein Luftentfeuchter seine Qualitäten unter Beweise stellen kann, ist ein Wasserschaden in Wohnräumen. Dieser treten oft durch heftige Regenfälle im Zusammenhang mit Stürmen auf und durchnässt die Bausubstanz außerordentlich stark in ausgesprochen kurzer Zeit. In diesem Notfall muss der Haus- oder Wohnungsbesitzer extrem schnell reagieren, damit es zu keinen irreversiblen Schäden durch die Feuchtigkeit kommt. Bei dem Kaufprozess sollten Sie auf eine leichte Bedienung und wirksame Leistung des Gerätes achten, wichtig ist auch ein integrierter Hygrostat, der die ausschlaggebende Funktionen reguliert. Auf diese Weise sichern Sie sich auch für problematische Wohnräume, wie das Bad und die Küche, eine optimale Luftfeuchte und beugen konsequent dem Schimmel, den Schimmelpilzen und Modergerüchen vor. Jedes moderne Luftentfeuchtungsgerät wird umfassend geprüft, läuft engergiesparend und ist umweltfreundlich. Durch den eingebauten Hygrostat lässt sich die Bedienung nicht nur komfortabel, sondern auch kinderleicht durchführen. Die elektrisch betriebenen Luftentfeuchter sind direkt zum Einsatz bereit und kommen mit einer vollen Garantie des jeweiligen Herstellers. Zu den führenden Herstellern auf diesem Gebiet gehören DeLonghi, Duracraft, Midea und Stiebel Eltron. Wenn Sie auf qualitativ hochwertige Luftentfeuchter setzen, ist Ihnen permanent ein angenehmes und gesundes Raumklima mit einem hohen Wohlfühlfaktor garantiert.

Kellerraum